Anwendungsmöglichkeiten für die Fussreflexzonenmassage

Bei welchen Beschwerden die Fussreflexzonenmassage angewendet werden kann, lernen Sie in der Ausbildung Fussreflexzonenmassage im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim/Frankfurt.

Hier erhalten Sie einen Überblick der Anwendungsmöglichkeiten für die Fussreflexzonenmassage:

Kopfschmerzen und Migräne

– Durchblutungsstörungen

– Herz/Kreislaufbeschwerden und Schwindel

– Bluthochdruck

– Organbeschwerden (z.B. Blasenprobleme, Atemnot, Übelkeit, Druck in Brust oder Bauch, Verstopfung, usw.)

– Erkrankungen der Sinnesorgane (z.B. Seh- und Hörstörungen)

Streß und innere Anspannung

– Erschöpfung und chronische Müdigkeit

– Schlafstörungen

– Entgiftung und Blutreinigung, auch begleitend zu Fastenkuren

– Beschwerden an Wirbelsäule, Gelenken, Muskulatur, Sehnen und Bindegewebe (z.B. Ischialgie)

– rheumatische Erkrankungen

– Schwäche des Immunsystems

– Ödeme und Lymphstau

– Hormonelle Beschwerden (z.B. Schilddrüsenprobleme)

– Allergien und Hautprobleme

– Neurologische Erkrankungen (z.B. Parkinson)

– Krebs und Autoimmunerkrankungen

Zur Ausbildung Fussreflexzonenmassage