Ausbildung

Ausbildung zur Selbsthilfe bei Schmerzen und Beschwerden

Ausbildung zur Selbsthilfe bei Schmerzen und Beschwerden gibt es im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt.

Bei Schmerzen und gesundheitlichen Problemen wissen viele nicht, was Sie für sich selbst tun können, ohne gleich zum Arzt zu gehen. Jeder kann lernen sich bei körperlichen und seelischen Beschwerden selbst zu helfen.     

Mit der Selbsthilfe

können wir uns oft, überall und jederzeit selbst helfen.

– übernehmen wir Selbstverantwortung für unsere Heilung.

– sparen wir eigene Kosten und tragen zur Kostenreduktion im  Gesundheitswesen bei.

Das Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim bietet dafür folgende Ausbildungen an:

Siehe auch:

Selbsthilfe mit Naturheilmethoden

Selbsthilfe mit der Dornmethode

Fussreflexzonenmassage – Selbstbehandlung

Akupressur als Selbsthilfe

Achtung:

Die Selbsthilfe und die Behandlung durch Laien ersetzen keine notwendige medizinische Behandlung!

Fußreflexzonenmassage als Wellness-Behandlung

Die Fußreflexzonenmassage kann man in der Ausbildung im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt lernen.

Die Fußreflexzonenmassage darf auch von Laien gelernt werden! Diese dürfen allerdings nur Wellness-Behandlungen öffentlich anbieten! Therapeutische Anwendungen sind Laien untersagt!

Wann darf die Fußreflexzonenmassage als Wellness angewandt werden?

  1. wenn vom Behandler keine Diagnose gestellt wird:

Diagnosen, im schulmedizinischen Sinn, können mit der Fußreflexzonenmassage auch nicht gestellt werden. Der Behandler erhält nur Hinweise auf Störungen der Reflexzonen (z.B. Hornhaut).

  1. wenn der Behandler keine Therapie durchführt. Er/Sie darf keine Krankheiten behandeln!

Die Fußreflexzonenmassage ist von der Schulmedizin weder als Diagnose- noch als Therapiemethode anerkannt.

Die Wellness-Fußreflexzonenmassage dient der Gesunderhaltung, der Entspannung und der Krankheitsvorbeugung.

Auch Laien dürfen die Fußreflexzonenmassage als Wellness öffentlich anbieten. Voraussetzung dafür ist, dass sie ein Gewerbe für Wellness-Massage anmelden. Das praktizieren bereits tausende Personen, besonders aus den Bereichen Fußpflege, Massage, Kosmetik, Thermalbad und Hotelbetrieb.

Nur Ärzte, Heilpraktiker und medizinische Heilberufe dürfen  Fußreflexzonenmassage als Therapie anbieten. Physiotherapeuten und med. Masseure dürfen diese nur auf ärztliche Anweisung (Rezept) und mit ärztlicher Diagnosestellung  als Therapie ausüben. Eine eigenständige, unabhängige Fußreflexzonentherapie ist nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt.

Siehe auch: 

Fussreflexzonenmassage

Ausbildung in Fussreflexzonenmassage

Entspannung mit Fußreflexzonenmassage

 

Fussreflexzonenmassage als Gesundheitsvorsorge

Wie die Fußreflexzonenmassage unsere Gesundheit unterstützen kann, lernt man in der Ausbildung im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz.

Was kann die Fußreflexzonenmassage bewirken?

  1. Körperliche und seelische Entspannung                                                                                                                                                                                          Die Fussreflexzonenmassage ist eine ideale Anti-Stress-Methode. Bei starker Unruhe, sowie bei körperlicher und geistiger Erschöpfung kann eine einfühlsame Behandlung die Klienten wieder zu Ausgeglichenheit und Entspannung führen.
  2. Bessere Durchblutung aller Organe und Körperbereiche sowie bessere Blutverteilung im gesamten Körper                                                                                                                                                                                                                                                                Schon während und kurz nach der Behandlung kommt es zu deutlichen Zeichen von Durchblutung: Körperwärme, Hautrötung statt Blässe, Muskelentspannung und sanfte Kreislaufstimulation.
  3. Entgiftung und Reinigung von Blut und Lymphe                                                                                                                                                                        Ablagerungen und Schlackenstoffe werden vermehrt ausgeschieden. Laboruntersuchungen nach einer Serie von Fußreflexzonenbehandlungen zeigen häufig verbesserte Blutwerte. 
  4. Stärkung des Immunsystems                                                                                                                                                                                                                Klienten fühlen sich überwiegend besser, Beschwerden werden oft deutlich gelindert oder verschwinden ganz. Immunrelevante Labor-Parameter zeigen oft wesentliche Verbesserungen.

Die Fussreflexzonenmassage kann sowohl zur Vorbeugung als auch zur Behandlung von Beschwerden eingesetzt werden.

Über die Fussreflexzonen können wir alle Körperbereiche, unsere Organe, das Lymph-, Hormon- und Nervensystem, incl. des Gehirns  positiv beeinflussen und harmonisieren.

Was sollte der Klient tun, damit die Fußreflexzonenmassage wirkungsvoll und nachhaltig ist?

– ausreichend trinken

– auf Bewegung und gesunde Ernährung achten

– Stress abbauen

– ausreichend schlafen

– eine positive Denk- und Lebensweise fördern

Die besten Behandlungsergebnisse zeigen sich nach Behandlungsserien von 6-12 Fussreflexzonenmassagen, bei 1-2 Terminen  pro Woche.

 

Siehe auch:

Fussreflexzonenmassage

Ausbildung in Fussreflexzonenmassage

 

 

 

Akupressur 3E3 bei Schwindel

Die Akupressur von 3E3 lernt man in der Ausbildung Akupressur im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt.

Der Punkt Dreifacher Erwärmer 3 (3E3 oder DE3) ist der Tonisierungspunkt des Meridians Dreifacher Erwärmer, der den Meridian bei starken Yin – Zuständen, z.B. bei Schwindel und niedrigem Blutdruck anregen kann. Sein chinesischer Name lautet: Insel der Mitte.

Lage von 3E3:

auf dem Handrücken zwischen 4. Und 5. Mittelhandknochen, am distalen (körperfernen) Ende

Indikationen:

Schwindel, niedriger Blutdruck, Ohrprobleme, Müdigkeit, Entscheidungsschwäche

Anwendung der Akupressur:

Der beste Punkt bei Schwindel ist: 3E3 (Dreifacher Erwärmer 3). Er ist identisch mit der Handreflexzone Schwindel.

Der Punkt 3E3 wird an beiden Händen für ca. ½ – 1Minute gedrückt (am besten mit dem Daumen). Bei anderen den Punkt gleichzeitig links und rechts drücken, bei sich selbst nacheinander. Nach dem Drücken sanft ausstreichen. Bei Bedarf mehrmals täglich wiederholen.

Andere Akupressurpunkte gegen Schwindel sind: KS 6 und 9, He 9, KS 8, Ni 1 und LG 26

Weitere Infos gibt es in der Akupressur-Ausbildung.

Siehe auch: 

Akupressur-Ausbildung

Goldene Punkte der Akupressur

Selbsthilfe bei Schwindel

Achtung:

Alle chronischen und komplizierten Fälle müssen ärztlich untersucht werden! Die Selbsthilfe und die Behandlung durch Laien ersetzen keine notwendige medizinische Behandlung!

Muskulatur und Dornmethode

Die Behandlung der Muskulatur lernt man in der Ausbildung Dornmethode im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt.

Bei fast allen Beschwerden an Wirbelsäule und Gelenken ist die Muskulatur ursächlich oder in Folge beteiligt

Bewegungsmangel (zu viel Sitzen),  Fehlhaltung und körperliche Überanstrengung führen zu Muskelverspannungen und muskulären Dysbalancen mit einer Veränderung der Körperstatik. Häufig entsteht ein Beckenschiefstand, der Wirbelsäule, Gelenke und weitere Körperbereiche beeinflusst.

Was sind die Ursachen für Muskelverspannungen?

  1. Bewegungsmangel

Bewegungsmangel führt zu Abbau, Schwäche, Verhärtung und Verspannung von Muskeln.

  1. Wassermangel

Wie der gesamte Körper, benötigt die Muskulatur ausreichend Flüssigkeit (bes. Wasser). Wassermangel führt zur Unterversorgung von Muskeln, Sehnen und Faszien. Muskelverhärtung, -verspannung und –schwäche sind die Folge.

  1. Nährstoffmangel und Ernährungsfehler

Der Mangel an Vitaminen, Mineralien, Q10, essentiellen Aminosäuren, usw. sowie Stoffwechselstörungen und Übersäuerung belasten Muskulatur und Bindegewebe.

  1. Beckenschiefstand

Ein Beckenschiefstand, den fast jeder hat, belastet die Körperstatik und führt zu muskulären Dysbalancen.

  1. Gelenkfehlstellungen

Gelenkfehlstellungen, die meist eine Folge eines Beckenschiefstandes sind, führen ebenfalls zur Störung der Körperstatik und zu Muskelverspannungen.

  1. Wirbelfehlstellungen

Wirbelfehlstellungen bewirken Nervenirritationen, die zur Unterversorgung von Muskeln führen und auch die Körperstatik stören.

  1. Fehlhaltungen

Fehlhaltungen  belasten die Körperstatik und führen zu muskulären Dysbalancen.

  1. Stress und Überlastung

Stress sowie körperliche und psychische Überlastungen führen zu Muskelverspannungen, Krämpfen und Funktionsstörungen von Muskeln.

Was ist für Muskelausgleich und – entspannung wichtig?

Beseitigung des Beckenschiefstandes

Selbsthilfeübungen der Dornmethode

Wirbelkorrektur mit der Dornmethode

Korrektur blockierter Gelenke (z.B. Schulter oder Knie) nach Dorn

Breussmassage

– tägliche Bewegung

– Stressabbau

– Behandlung nach Dorn

– ausreichend trinken

– gute Ernährung und sinnvolle Nahrungsergänzung (Magnesium, Vit. D3, MSM, Vit. B-Komplex, usw.)

Wie trägt die Dornmethode zur Entspannung der Muskulatur bei?

Nur Muskulatur zu massieren, ist häufig nicht ausreichend! Manchmal bewirkt eine sanfte Massage, dass verschobene Wirbel wieder in ihre Normalposition zurückgleiten. Bei hartnäckigen Wirbelblockaden und langanhaltenden Beschwerden,  erreicht man mit einer klassischen Massage meist wenig. Wenn die Massage zu fest ist, kann sogar das Gegenteil passieren:  die Muskeln blockieren und verhärten. Der Zug auf die verschobenen Wirbel wird noch stärker und die Beschwerden nehmen zu. Hier bestätigt sich die Arndt-Schulz-Regel:  „sanfte Reize regen an, starke Reize hemmen, stärkste Reize lähmen“.

Jeder Rückenmarksnerv (Spinalnerv) kontrolliert und versorgt ein bestimmtes Nervensegment. Er ist das „verlängerte Gehirn“ in einem bestimmten Körperabschnitt. In diesem Rückenmarkssegment steuert er Muskeln, Sehnen, Organversorgung, Stoffwechsel, Blut- und Lymphzirkulation.  Er steuert alle Körperstrukturen in diesem Bereich. Wenn ein Spinalnerv infolge einer Wirbelverschiebung eingeklemmt wird, ist er in seiner Funktion gestört. Diese Wirbelfehlstellung führt dann zur Unterversorgung des zugehörigen Nervensegments. Eine Nervenirritation (Reizleitungsstörung eines Spinalnervs) kann unterschiedliche  Beschwerden zur Folge haben, je nachdem welcher Nerv bzw. welche Nervenfaser betroffen ist. Das kann zur Schwäche der zugehörigen Muskulatur führen (z.B. Schwäche in den Beinen oder Armen). Es kann auch zu Muskelverspannungen, Krämpfen, Bewegungseinschränkungen und Entzündungen führen (z.B. Tennisarm, Karpaltunnelsyndrom, usw.).

Wirbelfehlstellungen sollten korrigiert werden, damit der Druck auf die Rückenmarksnerven behoben wird! Die Spinalnerven sind dann wieder voll funktionsfähig und die durch die Nervenirritation verursachten Beschwerden verschwinden. 

Die Wirbelkorrektur nach der Dornmethode ist keine Chiropraktik! Nach Dorn und Breuss gibt es keine plötzlichen und ruckartigen Bewegungen an den Wirbeln des Klienten. Der Klient ist immer aktiv an der Behandlung und am Heilungsprozess beteiligt.
Vor der Dornbehandlung wird in der Regel die vitalisierende Wirbelsäulenmassage nach Breuss durchgeführt. Die Breuss-Massage ist eine sanfte, energetische Rückenmassage mit viel Johanniskrautöl, die seelische und körperliche Verspannungen löst und die Regeneration von unterversorgten Bandscheiben unterstützt. Durch die Entspannung von Rücken- und Nackenmuskulatur ist sie die ideale Vorbereitung für die darauffolgende Korrektur der Wirbelfehlstellungen.
Wenn der Dornbehandler verschobene Wirbel erfühlt hat, kann er sie mit Daumen- oder Fingerdruck richtigstellen. Oft sind schon unmittelbar nach der Wirbelkorrektur Schmerzen oder andere Symptome verschwunden oder gelindert. Manchmal genügt bereits eine Behandlung nach Dorn und Breuss, um Wirbelfehlstellungen zu beheben, bei länger bestehenden Wirbelverschiebungen und starken Muskelverspannungen sind meist mehrere Behandlungen notwendig, bis der Klient sich wieder richtig wohlfühlt. Wesentlich zum Behandlungserfolg tragen die Selbsthilfeübungen der Dornmethode bei, die jeder Klient gezeigt bekommt, mit der Empfehlung sie mehrmals täglich zu machen, um Beschwerden zu lindern und auch als Vorbeugung.

Siehe auch:

Dornmethode lernen – Kurs, Seminar, Ausbildung

Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss

Nerven kontrollieren Muskeln – Dorntherapie

 

 

Notfälle mit Akupressur behandeln

Akupressurpunkte für Notfälle lernt man in der Ausbildung Akupressur im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt.

Im Notfall kann die Akupressur von bestimmten Punkten Beschwerden lindern, bis ein Arzt oder Sanitäter kommt.

Akupressurpunkte für Notfälle:

Herzschmerzen/Angina pectoris/Herzinfarkt

 

1.     He 9

2.     He 7

3.     KG 17

 

Herzrasen

 

1.     He 7

2.     KS 8 (Hand) oder Ni 1 (Fuß) = Solarplexus-Griff

 

Erschöpfung/Schwäche/ Energiemangel

 

1.     Ni 1 oder KS 8 = Solarplexus-Griff

2.     Lu 9

3.     MP 6

4.     Ma 36

5.     Ni 27 (immer gleichzeitig links und rechts drücken!)

 

Schwindel

 

1.     3E 3 (DE 3)

2.     KS 6

3.     He 9

4.     KS 9

5.     Ni 1

 

Kreislaufkollaps,

Bewußtlosigkeit

 

1.     He 9

2.     KS 9

3.     LG 26

4.     Ni 1

5.     KS 8

 

Bluthochdruck

 

1.     KS 6 (Hauptpunkt)

2.     KS 7

3.     MP 6

 

Krämpfe (auch Anfälle)

 

1.     Le 3

2.     Dü 3

3.     Ni 1

 

 

Asthmaanfall

 

 

 

 

 

Ni 27 (immer gleichzeitig links und rechts drücken!)

 

 

Schmerzen allgemein

 

 

       1. Bl 60 (Schmerzmeisterpunkt), allgemein

       2. Di 4 oder KS 6 (obere Körperhälfte)

       3. MP 6 (untere Körperhälfte)  – auch Ma 36 und Gb 34

       (auch Ni1 oder KS 8 = Solarplexusgriff)

 

Angst/Unruhe/

Panikattacken

 

1.     He 7

2.     KS 6

3.     KG 17 (Hand auflegen)

4.     He 3

5.     Ni 27

 

 

Anwendung:

Die Akupressurpunkte werden beidseitig für ca. 1 Minute kräftig gedrückt oder massiert. Nach dem Drücken sanft ausstreichen. Bei Bedarf mehrmals wiederholen.

Die Lage der Akupressurpunkte finden Sie hier:  Goldene Punkte der Akupressur

In Notsituationen Ruhe bewahren und Erste Hilfe anwenden!

Im Notfall immer Notruf tätigen! In Deutschland und der EU: 112  
Wichtig ist es, möglichst ruhig zu bleiben und beim Telefonat mit der Einsatzstelle folgende Fragen zu beantworten: Wo ist der Unfall passiert? Was ist geschehen? Gibt es Verletzte und wenn ja, wie viele? Welche Arten von Verletzungen sind aufgetreten? Anschließend sollten Betroffene auf Rückfragen warten, um weitere Details klären zu können.

Siehe auch: 

Akupressur-Ausbildung

Goldene Punkte der Akupressur

Achtung:

Die Selbsthilfe und die Behandlung durch Laien ersetzen keine notwendige medizinische Behandlung!

 

Akupressur als Selbsthilfe

Die Selbsthilfe lernt man in der Ausbildung Akupressur im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt.

Was ist Akupressur?

Akupressur arbeitet mit gezieltem Druck auf Akupunkturpunkte, die entlang der Meridiane (Energiebahnen) des Körpers liegen. Eine Harmonisierung des Energieflusses wird durch diesen Druck wiederhergestellt. Beschwerden können auf natürliche Weise gelindert oder beseitigt werden.
Akupressur ist Grundlage der Akupunktur, dem Nadelverfahren der chinesischen Medizin. Im Gegensatz zur Akupunktur kann die Akupressur sofort, überall und gefahrlos zur Selbstbehandlung angewandt werden.

Bei welchen Beschwerden kann man sich mit Akupressur selbst helfen?

– in Notfällen, z.B. bei Panikattacken mit He 7, bei Schwindel mit DE 3

(Im Notfall immer Notruf tätigen! In Deutschland und der EU: 112)         

– bei Organbeschwerden, z.B. bei Verstopfung mit Di 4 oder Ma 25

– bei Schmerzen, z.B. bei Ischias mit Bl 57 oder Gb 34

Wie wird die Akupressur angewandt?

Die Punkte werden beidseitig für ca. ½ – 1 Minute gedrückt oder massiert. Nach dem Drücken sanft ausstreichen. Bei Bedarf mehrmals täglich wiederholen.

Was sind die Kontraindikationen?

Es soll nicht im Bereich von Entzündungen, Wunden, Verletzungen oder Tumoren gedrückt werden. Bei Schwangeren dürfen keine Punkte mit Einfluss auf den Unterleib behandelt werden, wie z.B. Di 4, MP 6 und Ma 25!

Grenzen der Selbsthilfe

– bei Erfolglosigkeit

– wenn eine andere Behandlungsmethode vorzuziehen ist

– wenn eine therapeutische Behandlung durch einen Heilpraktiker oder Arzt notwendig ist

Siehe auch: 

Akupressur-Ausbildung

Akupressur lernen – Kurs, Seminar, Ausbildung

Goldene Punkte der Akupressur

Achtung:

Die Selbsthilfe und die Behandlung durch Laien ersetzen keine notwendige medizinische Behandlung!

 

 

Fussreflexzonenmassage als ganzheitliche Naturheilmethode

Die Fussreflexzonenmassage lernt man in der Ausbildung im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt.

Die Fußreflexzonenmassage ist eine sanfte, ganzheitliche Naturheilmethode. Sie beschränkt sich nicht auf einzelne Körperteile oder Organe, sondern umfasst den ganzen Menschen. Wir massieren immer beide Füße und alle Reflexzonen und erzielen damit eine vielseitige Wirkung. Durch die Fußreflexzonenmassage werden die Selbstheilungskräfte des Klienten angeregt, sodass dieser sich wieder selbst regenerieren kann.

Die Fußreflexzonenmassage wirkt auf Körper, Seele und Geist:

Körper:  Der gesamte Körper wird regeneriert, sein Immunsystem gestärkt. Alle Organe und Körperbereiche werden verstärkt durchblutet und mit zusätzlicher Energie versorgt. Die Massage fördert die Gesunderhaltung.                     

Seele:  Eine einfühlsame Behandlung wirkt stimmungsaufhellend und ausgleichend. Seelische Blockaden können erkannt und aufgelöst werden. 

Geist:  Wiederholte Behandlungen – Behandlungsserien – haben einen positiven Einfluss auf die Lebensweise des Klienten, auf dessen Umgang mit sich selbst und seiner Umwelt. Die Massage bewirkt geistige Klarheit und Bewusstheit.

Indem die Fußreflexzonenmassage Körper, Seele und Geist verbindet, trägt sie zur Harmonisierung und Ganzwerdung des Menschen bei.

Fussreflexzonenmassage

Ausbildung in Fussreflexzonenmassage

Neuer Kurs Akupressur

Der nächste Kurs Akupressur im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim (nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz) ist am 11./12. Juni 2022.

Akupressur arbeitet mit gezieltem Druck auf spezielle Punkte (die Akupunkturpunkte), die entlang der Meridiane (Energiebahnen) des Körpers liegen. Eine Harmonisierung des Energieflusses wird durch diesen Druck wiederhergestellt. Beschwerden können auf ganz natürliche Weise gelindert oder beseitigt werden. Sie ist Grundlage der Akupunktur, dem Nadelverfahren der chinesischen Medizin. Im Gegensatz zur Akupunktur kann die Akupressur sofort, überall  und gefahrlos zur Selbstbehandlung angewandt werden. Akupressur ist außerdem eine gute Unterstützung bei Massagen, der Dornmethode, der Fussreflexzonenmassage, der Handreflexzonenmassage und anderen Körpertherapien.

Wer kann die Akupressur lernen?

Jeder kann die Akupressur lernen. Es gibt keine Teilnahmevoraussetzungen.

Was beinhaltet der Akupressur – Kurs?

Theoretische und praktische Grundlagen der Akupressur (Druckpunktmassage) werden in diesem Seminar vermittelt. Jeder Teilnehmer ist danach in der Lage, die Akupressur erfolgreich im Alltag anzuwenden.

Die Themen sind:

  • Einführung in die chinesische Medizin
  • Meridiane
  • Akupunktur – Punkte      (Siehe auch:  Goldene Punkte der Akupressur)
  • Grifftechnik
  • Regeln und Grenzen
  • Praktische Anwendung bei Schmerzen, Ischialgie, Kollaps, Erkältung, Kopfschmerzen, Blasen- und Verdauungsproblemen, Durchblutungsstörungen,  Schwindel, Herzrasen, Allergien und vielen anderen Beschwerden
  • Meridianübungen

Akupressur – Kurs (mit Zertifikat):    11./12. Juni 2022

Kurszeiten: Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis ca. 17:00 Uhr, 90 Minuten Mittagspause.

Bitte mitbringen: Schreibzeug, Farbmarker und lockere Kleidung.

Preis: 280,- € 

Kontakt und Information:
Institut für Reflexzonentherapie
Heilpraktiker Hans Sauckel
Insterburger Str. 7
65779 Kelkheim
Tel. 06195/5686
www.fuss-reflex.de

 

Neuer Kurs Fußreflexzonenmassage

Der nächste Kurs Fußreflexzonenmassage im Institut für Reflexzonentherapie in Kelkheim nahe Frankfurt/Wiesbaden/Mainz/Darmstadt ist am 7./8. Mai 2022.

Was beinhaltet die Fußreflexzonenmassage-Ausbildung?
Da diese Naturheilmethode leicht erlernbar ist, kann die Ausbildung an zwei Wochenenden absolviert werden. Die Ausbildung besteht aus einem Anfängerkurs und einem Fortgeschrittenenkurs.

Anfänger –Kurs (mit Zertifikat)
Sie erfahren sich in der Rolle des Behandlers sowie in der genussvollen Rolle des Behandelten und erleben so an sich selbst, wie die Fußreflexzonenmassage wirkt. Die Kurs-Gestaltung ermöglicht Ihnen ein leichtes Kennenlernen der Lage der Fußreflexzonen und auch die Ausführung einer einfühlsamen Massage.

Weitere Themen sind:

Anfänger – Kurs (mit Zertifikat):  7./8. Mai 2022.

 

Kurszeiten:  Samstag von 10:00 bis 18:00 Uhr und Sonntag von 9:30 bis 17:00 Uhr, 90 Minuten Mittagspause.

Bitte mitbringen:  Decke, bequeme Kleidung, warme Socken, Schreibzeug.  

Preis270,-

Kontakt und Information:
Institut für Reflexzonentherapie
Heilpraktiker Hans Sauckel
Insterburger Str. 7
65779 Kelkheim
Tel. 06195/5686
www.fuss-reflex.de